Datenschutzerklärung

Einleitung

Die aktuelle Datenschutzgesetzgebung (DSGVO) verlangt, dass wir Sie über die von uns durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten und auch Ihre damit verbundenen Rechte aufklären. Diese gesetzliche Verpflichtung zur Unterrichtung, aber auch zu datenschutzkonformen Datenverarbeitung selbst, nehmen wir sehr ernst. Versucht man die Anforderungen an eine Datenschutzerklärung zu erfüllen, so ergibt sich dabei leider ein recht umfangreiches Dokument.

Daher folgende Lesehinweise:

  • Abschnitt 1 definiert, wer “wir” sind und stellt in Auszügen die aktuelle Rechtlage dar. Insbesondere werden Sie über Ihre wesentlichen Rechte aufgeklärt, die Ihnen durch die DSGVO zugesichert werden.
  • Abschnitte 2 und 3 informieren Sie über die Verarbeitung Ihrer Daten beim Besuchen/Betrachten unseres Webauftritts bzw. informiert Sie darüber, dass wir (potentiell) Daten von Ihnen elektronisch speichern oder verarbeiten, wenn Sie uns kontaktieren.
  • Abschnitt 4 informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer Daten beim Besuch der Webseiten unter der Domäne raceresult.com. über diese Plattform wickeln wir die Online-Anmeldung ab und veröffentlichen Ergebnisse. Dieser Abschnitt beschränkt sich auf die durch die Plattform allgemein verarbeiteten Daten (z.B. Server-Logs, Cookies). Die Beschreibung der Verarbeitung Ihrer Daten im Verlauf von Anmeldung und Laufdurchführung finden Sie im folgenden Abschnitt.
  • Abschnitt 5 beschreibt, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben, verarbeiten, veröffentlichen und an Dritte weiterleiten, wenn Sie sich für die Laufveranstaltung anmelden/teilnehmen. Bitte machen Sie sich bewusst, dass es sich um einen öffentlich ausgetragenen Wettbewerb handelt und u.a. die namentliche Veröffentlichung von Teilnehmern und Ergebnissen inhärenter Bestandteil eines solchen Wettbewerbs ist.

1. Allgemeines

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website und für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Durchführung des Laufes ist:

Turnverein 1891 Babenhausen e.V.
Ziegelhüttenstraße 1
64832 Babenhausen

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wenn Sie unseren Internetauftritt besuchen, mit uns in Kontakt treten oder sich für die Laufveranstaltung anmelden bzw. an ihr teilnehmen, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

  • aufgrund ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO)
  • zur Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO)
  • auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO)
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO)

Ihre Rechte als betroffene Personen

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Verarbeiten wir personenbezogene Daten aufgrund einer von Ihnen gegebenen Einwilligung, so können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns zu erfahren ob und wenn ja, welche personenbezogene Daten wir von Ihnen verarbeiten Sie haben das Recht eine Kopie Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. (Art. 15 DSGVO)

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht auf Berichtigung und Vervollständigung Ihrer Daten. (Art. 16 DSGVO)

Recht auf Löschung

Sie haben nach Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen - insbesondere soweit die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr erforderlich sind bzw. unrechtmäßig verarbeitet werden, falls Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder falls Sie Widerspruch erklärt haben.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter bestimmten Umständen können Sie nach Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht gemäß Art 20 DSGVO das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Widerspruch

Verarbeiten wir Daten aufgrund einer Interessenabwägung, so haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen.

 

Wollen Sie eines der vorgenannte Rechte wahrnehmen, so kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter datenschutzbeauftragter@tvbabenhausen.de

 

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen gemäß Art. 77 DSGVO im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes Hessen. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch unseres Webauftritts

(Dieser Abschnitt bezieht sich ausschließlich auf unseren “statischen” Webauftritt. Für die Webseiten, die über die Domain raceresult.com erreichbar sind, siehe Abschnitt 4.)

Wenn Sie unseren Webauftritt (erreichbar unter http://www.altstadtfestlauf.tvbabenhausen.de mit Weiterleitung auf http://s579228344.website-start.de/ ) nutzen, so werden von uns bzw. unserem Webhosting-Provider personenbezogene Daten im Sinne der aktuellen Datenschutzgesetzgebung verarbeitet.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Ortes des Zugriffs verwendet)

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung ist eine Interessenabwägung. Als Betreiber der Website haben wir ein Interesse an der statistischen Auswertung der Nutzung des Webauftritts zum Zwecke der Optimierung.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage einer Interessenabwägung. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

3. Verarbeitung personenbezogener Daten, wenn Sie uns per E-Mail, persönlich oder anderweitig kontaktieren

In unserem Webauftritt und in anderen veröffentlichten Medien (z.B. gedruckte Flyer) sind Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adressen) angegeben, über die Sie uns kontaktieren können. Per E-Mail von Ihnen übermittelte Informationen (einschließlich enthaltener Kontaktdaten) werden von uns gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Auch wenn Sie uns auf anderem Wege kontaktieren, so ist es möglich, dass wir von Ihnen übermittelte personenbezogene Daten speichern, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Eine Nutzung der Informationen zu anderen Zwecken oder eine Weitergabe dieser Daten findet nicht statt.

4. Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch der Webseiten von raceresult.com

Die Verarbeitung der Daten für Anmeldung, Laufdurchführung und Ergebnisveröffentlichung erfolgt durch uns bzw. in unserem Auftrag über Systeme und Programme des Dienstleisters race result AG (https://www.raceresult.com). Wir haben daher von unserem in Abschnitt 2 beschriebenen Webauftritt Links auf entsprechende Seiten der Plattform raceresult.com eingerichtet. Wenn Sie die Webseiten von race result nutzen (*.raceresult.com), so werden dort – unabhängig von der im Folgeabschnitt 5 detalliert beschrieben Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Laufdurchführung – auch z.B. Server-Log-Dateien geschrieben und Cookies verwendet. Beachten Sie hierfür bitte die jeweils aktuellen Datenschutzhinweise von race result: https://www.raceresult.com/de/contact/dataprivacy.php

5. Verarbeitung personenbezogener Daten, wenn Sie sich für die Veranstaltung anmelden bzw. an der Veranstaltung teilnehmen

Mit Ihrer Anmeldung kommt zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis über die Teilnahme an einer von uns gemäß den Regeln des Deutschen Leichtathletik-Verbandes ausgerichteten Laufveranstaltung zustande. Bei Ihrer Anmeldung und bei der Durchführung der Laufveranstaltung erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten. Da es im Wesen eines öffentlichen Wettkampfes liegt, dass am Ende Resultate verglichen werden, werden Auszüge aus den erfassten und verarbeiteten personenbezogenen Daten veröffentlicht und weitergegeben. Die Veröffentlichung von Ergebnissen wird auch durch den genehmigenden Sportverband gefordert und ist somit Umfang unserer vertraglichen Verpflichtung.

Im Folgenden wird beschrieben, welche Ihrer Daten wir erheben, verarbeiten und ggf. veröffentlichen.

Sofern nicht anderes angegeben ist, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dabei stets die Erfüllung eines Vertrages (Teilnahme an der Laufveranstaltung entsprechend den Regularien des Deutschen Leichtathletik-Verbandes), hilfsweise eine Interessenabwägung. Unser berechtigtes Interesse besteht dabei darin, die Laufveranstaltung gemäß den Vorgaben des genehmigenden Sportverbandes und entsprechend den üblichen Erwartungen der Teilnehmer durchzuführen.

Voranmeldung

Bei der Anmeldung erfassen und speichern wir folgende Informationen des angemeldeten Teilnehmers – in Klammer ist jeweils der Verwendungszweck angegeben:

  • Vor- und Nachname (Vertragspartner, Ergebnisveröffentlichung)
  • Jahrgang (Zuordnung Alterklasse, Ergebnisveröffentlichung)
  • Geschlecht (Zuordnung Alterklasse, Ergebnisveröffentlichung)
  • Verein oder Schule oder Wohnort (Schulwertung, Ergebnisveröffentlichung)
  • Wettbewerb (Zuordnung Wettbewerb, Ergebnisveröffentlichung)

Des Weiteren werden bei der Anmeldung zusätzliche Informationen auch zu erteilten Einwilligungen gemäß Art. 6 (1) a DSGVO erfasst.

Es besteht die Möglichkeit, dass die Anmeldung eines Teilnehmers durch eine andere Person vorgenommen wird. In diesem Fall erfassen und verarbeiten wir von diesem “Anmelder” folgende Daten:

  • Vor- und Nachname
  • Adresse

Rechtsgrundlage für die Erfassung des Namens und der Adresse des Anmelders ist unsere rechtliche Verpflichtung hinsichtlich Nachweis- und Auskunftspflichen die sich aus Art. 7 Abs. 1 und Art. 15 (1) g DSGVO ergeben.

Optional kann bei der Anmeldung eine E-Mail-Adresse angegeben werden, an die eine Anmeldebestätigung geschickt wird. Mit der Angabe der E-Mail geben Sie die Einwilligung zur Nutzung der E-Mail-Adresse zu diesem Zweck.

Darüberhinaus behalten wir uns vor, die Daten des Teilnehmers oder Anmelders zur Kontaktaufnahme nutzen, falls es Rückfragen zur Anmeldung oder wichtige Informationen zur Veranstaltung gibt.

Im Rahmen der Online-Anmeldung über die Seiten von race result ist (optional) auch ein Online-Payment der Startgebühr möglich. Siehe dazu die Datenschutzhinweise von race result (siehe Link oben) bzw. der beteiligten Zahlungsdienstleister. Hinsichtlich etwaiger erfolgter Zahlungen wird an uns nur das Zahlungsmittel, der Betrag und das Datum übermittelt und von uns gespeichert.

Veröffentlichungen Voranmeldungen

Sofern Sie uns bei der Voranmeldung Ihre Einwilligung geben, wird Ihre Anmeldung von uns auf den Webseiten von race result bis zum Veranstaltungstag mit folgenden Angaben in Listenform veröffentlicht:

  • Vor- und Nachname
  • Jahrgang
  • Geschlecht
  • Verein/Schule/Wohnort
  • Wettbewerb
  • Altersklasse

Nachmeldung

Am Veranstaltungstag besteht die Möglichkeit zur Nachmeldung. Die erforderlichen Daten werden dabei durch die Teilnehmer auf Papierformularen eingetragen und durch uns elektronisch erfasst. Bezüglich der erfassten Daten gelten die unter “Voranmeldung” gemachten Angaben.

Zuordnung und Ausgabe Startnummern, Bezahlung Startgebühr

Bei der Veranstaltung werden allen angemeldeten Teilnehmer Startnummern zugeordnet. Teilnehmerlisten (wie oben unter “Veröffentlichung Voranmeldungen”, nur zusätzlich mit Startnummer) werden in Papierform im Veranstaltungsbereich veröffentlicht. Zur Überwachung der Bezahlung der Startgebühr werden intern weitere Listen verwendet, auf denen auch der Online-Bezahlstatus vermerkt ist.

Laufdurchführung / Zeiterfassung

Die Zeiterfassung erfolgt elektronisch. Hierzu sind in den Startnummern Transponder eingearbeitet (alternativ Transponder am Fußgelenk). Annäherungen/überschreiten der auf der Ziellinie positionieren Erfassungsmatte durch die Teilnehmer wird auf diese Weise registriert. Diese Registrierungen werden gespeichert, den Teilnehmern zugeordnet und daraus die jeweiligen Laufzeiten berechnet und gespeichert. Registrierungen, die nicht für die Ermittlung von Laufzeiten genutzt werden (z.B. bei Annäherung an die Erfassungsmatte vor dem Start oder nach dem Zieldurchgang) werden nach Abschluss der Wettbewerbsauswertungen gelöscht.

Zur Unterstützung der Zeiterfassung bei technischen Problemen oder für die Klärung von Beschwerden können elektronische Kamerasysteme im Zielbereich eingesetzt werden, die den Zieleinlauf/Zielbereich aufzeichnen. Diese Aufzeichnungen werden nur zu den vorgenannten Zwecken verwendet und nach Feststellung des endgültigen Ergebnisses gelöscht.

Im Zielbereich kann durch den Moderator der Veranstaltung eine namentliche Nennung der Teilnehmer mit ihren in den Teilnehmerlisten aufgeführten Daten und ggf. Zielzeit/Platzierung erfolgen.

Auswertung / Veröffentlichung Ergebnisse / Siegerehrung

Nach Abschluss der Wettbewerbe werden Ergebnislisten erstellt und durch Aushang und im Internet allgemein veröffentlicht. Folgende Daten sind dabei enthalten:

  • Vor- und Nachname
  • Jahrgang
  • Geschlecht
  • Verein/Schule/Wohnort
  • Wettbewerb
  • Altersklasse
  • Zielzeit
  • Platzierung gesamt und in der Altersklasse

Im Internet werden weiterhin individuelle Urkunden zum Download angeboten.

Im Rahmen der Siegerehrung können diese Informationen auch durch den Moderator genannt werden.

Die Veröffentlichung der Ergebnisse im Internet über die Webseiten von race result erfolgt für einen Zeitraum von 3 Monaten.

Sofern Sie uns bei der Anmeldung Ihre Einwilligung geben, werden wir Ihre Ergebnisse auch länger veröffentlichen. Sofern Sie Ihre Einwilligung nicht geben oder sie widerrufen, werden Ihre Daten aus den von uns im Internet veröffentlichten Ergebnislisten nach 3 Monaten entfernt und Ihre Urkunden depubliziert.

Ergebnisübermittlung an Dritte

Neben der oben beschriebenen allgemeinen Veröffentlichung der Ergebnislisten, werden diese Ergebnisse in elektronischer Form an folgende Dritte übermittelt:

  • Den “Hessischen Leichtathletikverband” (http://www.hlv.de). Dies ist der den Lauf genehmigende Sportverband, dem gemäß der Regeln der “Deutschen Leichtathletik Ordnung (DLO)”, Anhang 2, Abschnitt 6 ein Ergebnisprotokoll zu übermitteln ist.
  • Sofern Sie uns bei der Anmeldung Ihre Einwilligung gegeben haben, übermitteln wir Ihr Ergebnis zum Zwecke der Wertung und Veröffentlichung im Rahmen des “Cordenka Laufcups” bzw. der “Main Echo Kids Challenge” an TRIPAUL Sportevents, Andre Dwehus, Platanenallee 21, 63739 Aschaffenburg (https://www.tripaul.de). Zum Datenschutz siehe dazu auch https://www.tripaul.de/datenschutz-ds-gvo/.

Foto-, Film- und Tonaufnahmen und Presseveröffentlichungen

Im Rahmen der Veranstaltung können Foto-, Film- und Tonaufnahmen von Teilnehmern angefertigt werden. (Wobei “Teilnehmer” in diesem Zusammenhang alle im Bereich der Veranstaltung befindlichen Personen umfasst.) Sofern hier das Datenschutzgesetz betroffen ist, erfolgt die Verarbeitung und ggf. Veröffentlichung dieser Daten aufgrund einer Interessenabwägung. Unser berechtigtes Interesse besteht dabei in einer angemessenen öffentlichen Präsentation und Öffentlichkeitsarbeit. Veröffentlichungen von Bildern erfolgen entsprechend den Regelungen gemäß §22 und §23 KunstUrhG.

In der Presse (auch online) ist darüber hinaus auch die Veröffentlichung von Wettkampfergebnissen möglich.

 

 

Quelle: Initial: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de (mit umfangreichen Ergänzungen/Anpassungen)

 

 

Stand: 5.6.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
Turnverein 1891 Babenhausen e.V.